Interrassische Dreier mit Mia Khalifa

Diese junge Frau, die auch unter dem Namen Mia Callista bekannt ist, wurde in Beirut geboren, zog aber noch in sehr jungem Alter mit ihren Eltern in die USA. Obwohl sie schon früh beim Porno anfing, wurde sie erst richtig bekannt, als sie in einer Szene mit Julianna Vega zu sehen war, in der sie beide ein arabisches Mutter-Tochter-Gespann in Hijabs spielten. Der Zorn, den das in der arabischen Welt hervorrief, ließ die unbekannte junge Frau auf der ganzen Welt zu einem berühmten Pornostar werden. All das hat die Tussi u.a. auch ihren riesigen neuen Brüsten zu verdanken, die die meisten von uns wohl – verglichen mit den kleinen Titten in ihren ersten Amateurszenen – besser finden dürften.

Ähnliche Porno

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.